Jetzt gratis eBook anfordern!

Ihr raucht leidenschaftlich gerne Wasserpfeifen, seid euch aber nicht sicher, ob Shisha rauchen schädlich ist? Wir bringen euch Gewissheit mit diesem kostenlosen eBook

Ist Shisha schädlich? Oder: Wie schädlich ist Shisha rauchen wirklich?

Warst Du schon mal im Urlaub in Marokko, Ägypten oder anderen arabischen Ländern und hast erlebt wie ganz besonders die Einheimischen sich nach dem Essen in einem Restaurant Wasserpfeifen kommen lassen oder sie einfach, während sie mit Freunden und Bekannten zusammen sitzen, konsumieren? Diese Szenerie wird Dir dort oft geboten. Dabei ist es auch egal welche Tageszeit gerade herrscht. Das erweckt schnell den Eindruck als wäre das Rauchen dieser arabischen Pfeife wenig schädlich. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, das Thema Schädlichkeit in Bezug auf die Shisha in unserem kostenfreien eBook aufzunehmen.
Wenn Du dich für dieses Thema interessierst, sichere Dir das kostenlose eBook schon jetzt!

Wie haben die Shishas es geschafft auch bei uns so beliebt zu werden?

Schon lange hat es die orientalische Wasserpfeife in viele deutsche Bars, Kneipen und Haushalte geschafft. Das liegt wohl speziell daran, dass das Rauchen der Wasserpfeifen nicht so verrufen ist, wie das Rauchen von Zigaretten. Die meisten Menschen sind der Meinung, dass alle giftigen Inhaltsstoffe durch das Wasser in der Shisha herausgefiltert werden. Außerdem steht beim Shisha rauchen das gesellschaftliche Beisammensein mit Familie und/oder Freunden im Fokus. Zigaretten hingegen werden schnell zwischendurch und meist allein geraucht.
Auf Grund dessen ist das Rauchen einer Wasserpfeife auch gesellschaftlich mehr akzeptiert als der Konsum von Zigaretten oder der herkömmlichen Pfeife. Denn heutzutage ist jedem klar, dass der Teer, der Nikotin und die vielen weiteren Wirkstoffe in dem Zigarettentabak nahezu jedem Organ im menschlichen Körper schaden, sobald der Rauch in die Atemwege und die Lunge gelangt. Doch wie sieht es mit dem Shishatabak aus? Sind es „nur“ die gleichen Schadstoffe, wie Teer und Nikotin, die auch im Zigarettentabak enthalten sind, die für die Schädlichkeit verantwortlich sind? Ob das stimmt, erzählen wir dir in diesem kostenlosen eBook!

Ist die Shisha schädlicher als Zigaretten?

Es gibt derzeit zwar keine Studien, die das genaue Ausmaß der Schädlichkeit des Rauchens einer Shisha aufzeigen, aber sicher ist, dass der Shisha Tabak mit pflanzlichem Glycerin feucht gehalten wird. Wird dieser dann langsam mit der Kohle erhitzt, entstehen besonders viele Schadstoffe, die durch das Rauchen in den Körper aufgenommen werden.Da der Tabak nicht brennt, so wie der Tabak von Zigaretten, sondern nur mit Hilfe von Kohlen erhitzt wird, besteht ein erhöhter Kohlenmonoxidgehalt. Doch ist das Rauchen der beliebten orientalischen Wasserpfeife dadurch schädlicher für uns als das Rauchen von Zigaretten?

<strong>Die Antwort darauf und auch auf die folgenden Fragen bekommst du in unserem Gratis eBook:</strong>

  • Ist Shisha rauchen genauso schädlich wie Zigaretten oder vielleicht sogar noch schädlicher?
  • Ist die Schädlichkeit der Shisha von der Rauchtechnik abhängig?
  • Wie schädlich ist der Rauch für Kinder?
  • Was hat es mit dem Mythos auf sich, dass ein Zug an der Shisha so schädlich ist wie fünf Züge an einer Zigarette?
  • Ist das gemeinsame Shisha mit Freunden rauchen so unhygienisch, dass man sich Gedanken machen muss?
  • Ist das Shisha rauchen immer noch schädlich, wenn man anstatt der herkömmlichen Kohle, Naturkohle oder Shiazo Steine verwendet?
  • Und wie schädlich sind die neuen E-Shishas?

Du möchtest wissen, ob und wie schädlich Shisha rauchen ist? Du möchtest Tips, wie du die Schädlichkeit minimieren kannst? Dann fordere noch heute unser kostenloses eBook an!

Google+